Hörbuch Die Asche meiner Mutter

Die Asche meine Mutter ist einfach ein Klassiker: Als Buch, als Film und als Hörbuch. Letzteres ist Thema dieses Hörbuch Magazins und aus diesem Grund wird das Hörbuch an dieser Stelle besprochen.

Die Asche meine Mutter – Die Story

Die Asche meiner Mutter schildert eine Geschichte, die sich kurz gesagt, um die Ausbeutung der Arbeiterklasse in der frühen Zeit des Kapitalismus, so um die letzte Jahrhundertwende dreht. Zu dieser Zeit war Irland das Armenhaus Europas und viele Irren mussten ihr Geld fernab der Heimat verdienen, wenn sie nicht noch niedrigere Löhne in ihrer Heimat ertragen mussten. Genauso eine solche Familie ist der Mittelpunkt der Geschichte „Die Asche meiner Mutter“. Der Erzähler und die Hauptfigur in diesem Roman ist der Junge Frank, der aus seiner Sicht die Lage und vor allem den tagtäglichen Überlebenskampf seiner verarmten irischen Familie erzählt.

Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter Hörbuch. Gelesen von Harry Rowohlt.

Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter Hörbuch. Gelesen von Harry Rowohlt.

Melancholische Geschichte über Armut in Europa

Die Geschichte ist an vielen Stellen herzzerreißend und schildert eindringlich, jedoch unter Zuhilfenahme der kindlichen Sicht des Hauptprotagonisten, wie schlimm und erbärmlich die Zustände waren, in denen er und seine Familie leben mussten. Oftmals sind alle Kinder schwer krank und viele seiner Geschwister sterben im Verlaufe des Buches. Es ist eine katholische irische Familie und daher ist der Kindersegen mehr ein Fluch als eine Wohltat. Es geht bei „Die Asche meiner Mutter“ permanent darum, wie die Minuten des Tages nutzt, um Grundbedürfnisse wie wohnen, essen und das Tragen von Kleidung zu befriedigen. Dabei muss der Vater, der eigentlich der Familie einen Halt geben soll, eher die Rolle des kläglichen Verlierers übernehmen. Er ist das, was klassischerweise ein Antiheld oder Taugenichts genannt werden würde. Während seine Familie zuhause mit knurrendem Magen sitzt, versäuft er das Geld, welches er an einen Freitag für die Woche Arbeit erhält. Vielfach verliert er auch seine Arbeit und muss schließlich nach England übersetzen, um dort Arbeit zu finden. Es bleibt weitestgehend unklar, was er dort macht. Geld überweist er seiner Familie jedenfalls nicht.

Kinderarbeit als alltägliches Phänomen

Die Kinderarbeit ist in „Die Asche meiner Mutter“ ein Grundpfeiler der Generierung eines Einkommens für die gesamte Familie. Sofern die Kinder in der Lage sind, fangen sie an zu arbeiten. So arbeitet unsere Hauptfigur als Zeitungsjunge oder später als Postbote. Der permanente Existenzkampf der Familie führt zu Obdachlosigkeit und dann zur Unterbringung bei Verwandten, Angeheirateten und mehr. Dadurch offenbaren sich weitere Probleme und Situationen, die auch noch in der heutigen Zeit Kennzeichen von Armut sind: Ausbeutung in körperlicher und sexueller Hinsicht. Erniedrigung und mehr. Gewalt.

Die Melancholie als roter Faden bei „Die Asche meiner Mutter“

Wie ein Kätzchen folgt man der Melancholie in „Die Asche meiner Mutter“ und jagt der Geschichte hinterher. Dabei ist gerade der Humor, der in der Geschichte herrscht, die einzige Gegebenheit, die „Die Asche meiner Mutter“ zu einem ganz besonderen Buch bzw. Hörbuch machen. Nur so sind die Szene mit Kindestod und weiteren schweren Schicksalsschläge ertragbar. Nicht zu schweigen von der kindlichen Erzählweise, die es ermöglich die Schilderungen nicht in ihrer kompletten Tiefe und Schwere wahrzunehmen.

Harry Rowohlt – Der Erzähler und Übersetzer

Es ist seit Jahren bekannt, das Harry Rowohlt ein bedeutender Übersetzer von irischer Literatur ist. Und nicht nur das, wer jemals eine Live-Lesung von ihm gesehen hat und erleben dürfen, der weiß, dass der sympathische Kautz auch gerne den irischen Whiskey trinkt. Jedenfalls ist er eine exzellente Wahl beim Vorlesen der Teile von „Die Asche meiner Mutter“, die sich mit den Geschichten in der Geschichte befassen. Er trägt es mit einer Stimme vor, die liebevoll und empathisch das Gesehen schildert. Exzellent, ist nur eine der Bezeichnungen, die auf sein Engagement bei „Die Asche meiner Mutter“ zutrifft.

Das Hörbuch „Die Asche meiner Mutter“

Das Hörbuch „Die Asche meiner Mutter“ ist ein zeitloser Klassiker über die Armut und die daraus resultierenden Folgen für Menschen, die um ihr tägliches Dasein kämpfen müssen. Die Geschichte zwischen Realität und kindlicher Vorstellungskraft ist ein exzellentes Beispiel für einen Hörbuch Klassiker, der in keiner Sammlung fehlen sollte, die sich den Hörbuch Klassikern verschrieben hat.

Die Asche meiner Mutter

Price: EUR 9,95

4.5 von 5 Sternen (241 customer reviews)

61 used & new available from EUR 4,79

Das ganze gibt es natürlich auch in einer verfilmten Variante:

Die Asche meiner Mutter

Price: EUR 19,97

4.4 von 5 Sternen (62 customer reviews)

13 used & new available from EUR 0,50

Der menschliche Makel

Der menschliche Makel von Philip Roth als Hörbuch. Eine Lesung des Romans.

Die Geschichte des Hörspiels dreht sich um den Universitätsprofessor Coleman Silk, der sich nach einer Aussage über zwei ihm unbekannte Studentinnen, dem Vorwurf des Rassismus ausgesetzt sieht.

Der menschliche Makel

Price: EUR 5,59

3.8 von 5 Sternen (86 customer reviews)

3 used & new available from EUR 5,59

Damit beginnt eine Hexenjagd, an deren Anfang eine Frau stirbt und in deren Verlauf der Leser bzw. der Hörer von „Der menschliche Makel“ immer mehr Beteiligte vor Gehör geführt bekommt, die mit einem oder mehreren menschlichen Makeln behaftet sind.

Natürlich gilt dies auch für den Professor.

Dessen vermeidlicher Makel, der sich allerdings erst am Ende der Geschichte offenbart, zeigt, dass die so genannte Political Correctness verherrende Wirkung entfalten kann.

Der menschliche Makel von Philip Roth

Der menschliche Makel von Philip Roth ist ein Klassiker der zeitgenössichen Literatur und Abschluss der Amerikanischen Triologie von Philip Roth.

Kein Wunder, dass der Autor oftmals als Kandidat für den Literaturnobelpreis gilt, jedoch bislang nicht ausgezeichnet wurde.

Philip Roth hat bislang schon viele Literaturpreis gewonnen und viele seiner literarischen Werke sind verfilmt worden.

Der menschliche Makel Film erschien 2003 und wurde unter der Regie von Robert Benton mit Anthony Hoppkins und Nicole Kidman verfilmt.

Bestellen bei Amazon:

Der menschliche Makel

Price: EUR 5,59

3.8 von 5 Sternen (86 customer reviews)

3 used & new available from EUR 5,59

Und hier der Film:

Der menschliche Makel

Price: EUR 7,79

3.9 von 5 Sternen (33 customer reviews)

94 used & new available from EUR 0,49

Briefe aus dem Krieg

Briefe aus dem Krieg von Heinrich Böll. Ein besonderer Einblick in die Gedankenwelt des späteren Literaturnobelpreisträgers.

Zum einen liest Böll nicht selbst und zum anderen erfährt der Hörer viel direkter etwas über den Menschen Böll.

Die ersten Briefe hat er während seiner Stationierung in Osnabrück geschrieben.

In allen Briefen wird deutlich, dass Böll nicht für den Dienst in Uniform geeignet ist.

Er kann sich mit diesem Gedanken über all die Jahre nicht anfreunden.

Weiterhin zeigen die Schriftstücke, dass der Kölner ein tief gläubiger Katholik war, der in starkem Gottvertrauen all die Dinge über sich ergehen ließ, die der Krieg mit sich brachte – seien es der Tod oder seine Häufigen Verwundungen. Die „Briefe aus dem Krieg 1939 – 1945“ werden von Philip Schwebmann vorgelesen, der gut vorträgt.

Allerdings wäre es am besten gewesen, hätte hier auch Böll selbst vorgelesen.

Briefe aus dem Krieg 1939-1945, 6 Audio-CDs

Price: EUR 44,44

5.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

1 used & new available from EUR 44,44

Nils Holgersson

Nils Holgersson von Selma Lagerlöff. Sie hat nicht zu unrecht den Literaturnobelpreis für dieses Werk erhalten.

„Eine CD für die Retro-Welle“, könnte der Hörende auf die ersten Töne meinen – doch es ist eigentlich nicht so.

Wer kann sich schließlich noch an alle Begebenheiten detailgenau erinnern?

Nils Holgersson allein die originale Titelmolodie lässt Sonntagnachmittage auftauchen, die vor dem Fernseher verbracht wurden.

Da musste dann halt alles Playmobil und Lego in der Ecke liegen bleiben.

Nils Holgersson: Autorisierte Lesefassung ab 6 Jahren

Price: EUR 12,95

4.5 von 5 Sternen (4 customer reviews)

9 used & new available from EUR 0,75

Die Geschichte will ich nur kurz ins Gedächnis rufen:

Nils Holgersson, der Junge, der es sich mit dem Wichtel verscherzt als er versucht ihn zu ärgern.

Das Unterfangen gelingt Nils aber nicht so, wie er es sich vorgestellt hat.

Nun ist er auf Wichtel-Größe geschrumpft und versteht unter anderem auf einmal alle Tier auf dem Hof seiner Eltern.

Da er sie als Mensch ordentlich geärgert hat, sinnen sie auf Rache.

Aber der kleine Nils sieht einen Ausweg – der Gänserich Martin, der sich einer Schar Wildgänse anschließt.

Freunde der Fernsehserie treffen hier auf die bekannten Figuren wie die Wildgans Akka von Kebnekajse oder den Fuchs Smirre.

Allerdings gibt es kein Wiedersehen mit Krümmel, der kleine Hamster ist eine Gebilde der Phantasie der Fernsehproduzenten.

Aber diese Tatsache schmälert auf keinen Fall den Spaß und die Freude, die aufkommt, wenn man diese Lesung hört.

Nils Holgersson zeigt uns Schweden

Es steckt allerdings noch eine zweite Ebene in der Geschichte, die die Literaturnobelpreisträgerin Selma Lagerlöff gut versteckt hat.

Sie schafft es meisterhaft das Leben der kleinen und oftmals sehr armen Menschen im Schweden zu beschreiben.

Sie gibt im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick aus der Vogelperspektive auf deren Handlungen und Lebensbedingungen frei.

Das Hörbuch ist für Kinder ab sechs Jahren freigeben. Die großen „Kinder“ dürfen es natürlich auch hören!

Eine Billion Dollar

Eine Billion Dollar – ein Andreas Eschbach Hörbuch. Spannend da zuzuhören, was passiert, wenn jemand über unermeßliche Geldmengen verfügt. Genial!

Eigentlich kennt doch jeder diesen Traum: Ein reicher Onkel hinterlässt einem eine riesige Menge von Geld.

Im Fall von John Salvatore Fontanelli ist es wahr geworden.

Aber es ist kein Verwandter aus der näheren Umgebung, sondern einer, der sich vor 500 Jahren gedacht hat, dass er seinen Nachkommen ein riesiges Vermögen hinterlassen wolle.

So hat er Geld im Gegenwert von 10.000 Dollar angelegt.

Jeder, der sich schon einmal mit Zinseszins-Rechnung beschäftigt hat, wird leicht feststellen, dass dabei eine beeindruckende Summe zusammenkommt – um genau zu sein:

EINE BILLION DOLLAR.

Das ist eine Eins mit einer ganzen Menge von Nullen.

Eine Billion Dollar: Hörspiel des SWR

Price: EUR 11,99

4.1 von 5 Sternen (532 customer reviews)

6 used & new available from EUR 8,98

Eine Billion Dollar – Eine riesige Erbschaft

Doch wie es immer im Leben ist, ist diese Erbschaft natürlich an eine Bedingung geknüpft:

Der Erbe soll der Menschheit ihre verlorene Zukunft wiedergeben!

Da fragt sich der ehemalige Pizzabote John Salvatore Fontanelli natürlich wie er das machen soll und irgendwann meldet sich ein Anrufer bei ihm, der weiß, wie Fontanelli sein Geld einsetzen soll.

Doch zunächst will er seinen Namen nicht nennen. Mysteriös!

Andreas Eschbach ist ein Meister der Verknüpfung von Vergangenheit mit der Zukunft.

Das hat er eindrucksvoll mit seinem Roman „Das Jesus Video“ bewiesen.

Das vorliegende Hörbuch ist eine Hörspielbearbeitung des SWRs und es ist sehr gelungen.

Die vier CDs versprechen stundenlanges Vergnügen und sorgen dafür, dass man danach giert das Ende der Geschichte zu hören bzw. zu erfahren.

Nicht zu letzt die Stimmen von Maria Schrader, Felix von Manteuffel oder Andreas Pietschmann garantieren ein fesselndes Literaturerlebnis.